BIO & FAIR
 
 

Guatemala Bio & Fair Kaffee

Bei den Kaffees von aus
Guatemala handelt es sich um altbewährte Arabica-Sorten. Im Gegensatz zu konventionellem Kaffee wird dieser nicht in Monokulturen unter voller Sonne, sondern traditionell in Mischkultur mit anderen Nutzpflanzen unter Schattenbäumen angebaut. Diese Anbaumethode erhöht die individuelle Qualität des Kaffees zusätzlich, weil die Kaffeekirschen im Schatten langsamer wachsen und dabei Aromen ihrer vielfältigen Nachbarn aufnehmen. Gleichzeitig werden wertvolle Lebensräume für viele Tier- und Pflanzenarten erhalten.

Concepción Huista ist eine Gemeinde mit rund 20.000 Einwohnern, die hauptsächlich von der Land- und Forstwirtschaft leben. Der Kaffeeanbau spielt eine sehr wichtige Rolle und wird in der Region seit über 100 Jahren traditionell in Mischkultur mit anderen Nutzpflanzen (z.B. Bananen, Zitrusfrüchte, Avocado, Pfirsich, Mispeln, Malanga, Kürbis, Güisquil) unter Schattenbäumen praktiziert.

Seit 2012 wurde der Kaffeeanbau Schritt für Schritt auf kontrolliert biologische Bewirtschaftung umgestellt und zertifiziert.

Herkunft: Guatemala
Sorte:100%  Premium Bio Arabica 
Röstung: schonende Langzeit Trommelröstung - Co2 frei geröstet mit Sonnenstrom
Geschmack: kräftig, Tabak. erdig
Aromen: Schokolade, Tabak, Lakrize
Crema: dichte aber feine Crema 
Farbe: Wallnussbraun
Verpackung: 100% Ökologisch 100% Papiertüte 100% Papieretikett
Sumatra ist ein echtes Highlight für Genießer



 
E-Mail
Anruf
Instagram